Van Baerle Münchenstein

Auftraggeber
Halter AG
Architektur
jessenvollenweider architektur und Stauffer
Rösch Landschaftsarchirekten; HHF
Architekten und Bryum
Landschaftsarchitekten; GWJ Architektur und
David Bosshard Landschaftsarchitekten
Realisierung
2021 - 2027

Das Traditionsunternehmen vanBaerle entwickelt, produziert und vertreibt Reinigungsprodukte für den Hygienebereich und Zusatzstoffe für verschiedene Industriezweige und wird 2019 seinen bisherigen Standort in Münchenstein bei Basel nach Schweizerhalle verlegen.


Im Jahr 2015 wurde die Halter AG mit der Entwicklung des freiwerdenden vanBaerle-Areals beauftragt. Das Areal ist für die Gemeinde Münchenstein ein wichtiger Baustein in der städtebaulichen Entwicklung der Region.


Anfang 2016 hat sich Halter Entwicklungen entschieden, den angestrebten Studienauftrag komplett digital durchzuführen. Insgesamt acht Teams wurden zu dem zweistufigen, nicht anonymen Verfahren eingeladen. Im Fokus stand der Mehrwert, eine effizientere Durchführung mit besser vergleichbaren, qualitativ hochwertigeren Ergebnissen.


Wir von Raumgleiter haben Halter Entwicklungen als Technikpartner während des gesamten Prozesses begleitet und eine individuelle Strategie für die Durchführung mit digitalen Werkzeugen ausgearbeitet. Wesentlich für den grossen Erfolg des Projektes war die qualifizierte „Bestellung“ phasengerechter 3D-Modelle mit entsprechendem Informationsgehalt.


Die von den Teams eingereichten 3D-Modelle wurden nicht nur für Auswertungen genutzt, sondern auch für eine interaktive Präsentation und Jurierung mit der selbst entwickelten archSCAPE App. Auch Virtual Reality kam während der Entscheidungsfindung im eigenen Decision Room zum Einsatz.